Wie man Online-Sportwetten auswählt

Online-Sportwetten mögen auf den ersten Blick eine einfache Möglichkeit sein, um Geld zu verdienen, aber wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, was Sie tun, dann verlieren Sie am Ende vielleicht mehr als Sie sich denken. Die Auswahl der richtigen Wetten ist ein wichtiger Teil des Prozesses und sollte der erste und wichtigste Bereich sein, auf den Sie sich konzentrieren sollten.

Jeder kann sich blindlings ein Team aussuchen und ein glücklicher Gewinner werden. Wenn Sie jedoch über längere Zeit einen stetigen Gewinn erzielen möchten, dann müssen Sie noch viel mehr wissen. Wenn Sie Ihre Online-Wettaussichten ernst meinen, sehen Sie sich an, wie Sie im Idealfall Wetten aussuchen sollten.

Wissen ist Macht

Die goldene Regel beim Wetten ist, nur auf Sportarten und Märkte zu setzen, die Sie am besten kennen. Wenn Sie sich besonders für die Schweizer Super League interessieren, dann kennen Sie wahrscheinlich alle Teams, wie sie in der letzten Saison platziert waren, ob sie ihren Trainer gewechselt haben und wie sie sich in der aktuellen Saison entwickelt haben. Sie können auch die einzelnen Statistiken der Spieler jedes Teams kennen. Sie können dieses Wissen dann verwenden, um das Ergebnis eines bevorstehenden Spiels genau vorherzusagen. Selbst wenn Sie bessere Quoten auf ein Cricket- oder Tennismatch finden, sind Ihre Kenntnisse des Schweizer Super League-Fussballs überragend und sollten Ihre erste Wahl sein.

Verwalten Sie Ihre Erwartungen

Die meisten Leute wissen es nicht, aber sogar Profis gewinnen nur etwas mehr als 50% ihrer Sportwetten. Trotz aller Statistiken, der Historie und der Informationen zu den Mannschaften und Spielern gibt es so viele Faktoren, die das Ergebnis eines Spiels beeinflussen können. Das Management Ihrer Erwartungen ist der Schlüssel, und wenn Sie sich für Wetten entscheiden, sollten Sie immer zuerst den Wert ermitteln. Manchmal werden Sie gewinnen und manchmal werden Sie verlieren. Der Schlüssel ist, bei jedem Einsatz einen Gewinn zu erzielen.

Vermeiden Sie Favoriten und Longshots

Die meisten Anfänger machen den Fehler, entweder auf den Favoriten zu setzen oder den Longshot anzunehmen. In beiden Fällen ist dies ein riskanter Schritt. Favoriten haben zwar eine hohe Gewinnchance, aber die Quoten sind so gering, dass das Risiko nicht annähernd die Belohnung wert ist. Es besteht immer noch eine Chance, dass Sie verlieren, und Ihr potenzieller Gewinn ist unbedeutend. Auf der anderen Seite der Skala haben Sie Longshots. Sie haben eine geringe Gewinnchance, aber eine hohe Auszahlung.

Wenn Sie das Risiko-Belohnungs-Verhältnis abwägen, ist das Risiko einfach zu hoch. Möglicherweise landen Sie eine grosse Auszahlung, aber die Chancen, dass Sie tatsächlich gewinnen, sind unglaublich gering, dass dies keinen finanziellen Sinn ergibt. Jeder, der sich schon länger erfolgreich mit Online-Sportwetten befasst, wird Ihnen sagen, dass es auf Zahlen ankommt. Wenn das Verhältnis nicht stimmt, hat es keinen Sinn, es auch nur zu versuchen.

Vermeiden Sie populäre Sportarten

Statistiken zeigen, dass die Mehrheit der Wetten auf nur eine Handvoll Sportarten setzt. Wenn Sie wirklich die besten Quoten finden möchten, dann sollten Sie die weniger populären Optionen wie MMA, Bandy, Schach, Ski und andere ähnliche Optionen in Betracht ziehen. Der Grund ist, dass die Buchmacher ihre Zeit und Energie darauf verwenden, sicherzustellen, dass alle populären Sportarten die richtigen Quoten bis zur letzten Stelle haben. Da ein Grossteil der Einsätze dort platziert wird, können sie es sich nicht leisten, Fehler zu machen. Sie sind nicht so sehr in den Nischenmärkten tätig, dass Sie die Chance haben, viel bessere Quoten zu finden.

Spezialisieren Sie sich

Es mag sich dumm anhören, aber eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Wetten auswählen, ist sich auf eine bestimmte Sportart zu spezialisieren. Wenn Sie die oben genannten Informationen verwenden, sollten Sie etwas weniger Offensichtliches einsetzen und alle Ihre Zeit und Mühe darauf verwenden, so viel wie möglich zu lernen. Finden Sie historische Aufzeichnungen, verbinden Sie sich mit Social-Media-Seiten und sprechen Sie mit Fans über die besten Möglichkeiten, ein Spiel vorherzusagen. Durch die Spezialisierung erkennen Sie eher Bereiche, in denen Fehler bei der Preisbildung gemacht wurden und in denen Sie leicht Gewinne erzielen können, während Sie dennoch eine geringe Fehlerquote haben.

Vermeiden Sie populäre Märkte

Die Statistiken zeigen wiederum, dass die meisten Einsätze auf den allgemeinen Märkten wie Sieg/Niederlage, Gesamtwerte, Handicaps und ähnliches platziert werden. Die Buchmacher wissen das und verraten im Allgemeinen nichts, da sie sich hauptsächlich auf diese Märkte konzentrieren. Wenn Sie nach besseren Preisen suchen, müssen Sie zu den beliebtesten Online-Sportwettenmärkten gehen und nach den Märkten suchen, die die meisten ignorieren. Märkte wie das erste Tor, Teamwerte und Karten haben ein viel höheres Risiko/Quoten-Verhältnis - und genau darauf sollten Sie sich konzentrieren

Suchen Sie zuerst nach Werten

Wie bereits erwähnt, sollten die Zahlen bestimmen, welche Wette Sie wählen und nicht die Sportart oder der Markt. Wert zu finden ist der Schlüssel, und sogar Wetter, die nur 40% ihrer Wetten gewinnen, können einen anständigen Gewinn erzielen, wenn jeder Einsatz den richtigen Wert hat. Wählen Sie immer Wetten aus, bei denen die Gewinnspanne hoch genug ist, das Risiko jedoch angemessen ist. Wenn Sie dies konsequent tun, werden Sie im Laufe der Zeit feststellen, dass Sie mehr verdienen, als Sie verlieren, und dass sich Sportwetten wirklich auszahlen.